AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

"Planen, steuern, entwickeln -Teste deine Führungskompetenz im Planspiel von Lidl Deutschland" - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop Veranstaltungsnummer CDI104
Semester WiSe 2019/20 SWS 0
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 09:00 bis 16:00 s.t. Einzel am 06.11.2019 Universitätsgebäude am Hegelplatz - 3.006 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum)         16
Gruppe 1:
 

Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Vizepräsident(in) für Lehre und Studium, Stabsstelle Career Center und Wissenschaftliche Weiterbildung, Career Center
Inhalt
Kommentar

Ein/e Verkaufsleiter*in verantwortet bei Lidl innerhalb der 39 Regionalgesellschaften 4-6 Filialen und damit bis zu 100 Mitarbeiter*innen. Um das Ziel – hochzufriedene Konsument*innen und Mitarbeiter*innen sowie sehr gute Verkaufszahlen zu erreichen – müssen zahlreiche Vertriebsaktivitäten geplant/durchgeführt, Konzepte umgesetzt aber auch Mitarbeiter*innen eingestellt, weiterentwickelt und geführt werden.

Und genau hier kommst du ins Spiel. In der Filialsimulation verplanst du unter anderem Arbeitsstunden der fiktiven Mitarbeiter*innen entsprechend ihrer Qualifikationen in Bereichen wie beispielsweise Filialleitung, Disposition, Ladenbild und Kasse. Des Weiteren zählen Faktoren, wie die Mitarbeiter*innen-Motivation und  –weiterentwicklung zu deinen Aufgaben. Zu berücksichtigen sind hierbei verschiedenste Szenarien und Außeneinflüsse, die deine Entscheidungen beeinflussen.

Anhand der Strategien und Entscheidungen der einzelnen Teams, welche sich auf dem Spielfeld durch die entsprechenden „Coins & Figuren“ widerspiegeln, wird der jeweilige Umsatz von einer Computersoftware errechnet. Das Team mit dem höchsten Umsatz innerhalb der 4 Spielrunden, gewinnt das Planspiel.

Kompetenzziele: Der Workshop vermittelt Management Know-how und liefert auf spielerische Art und Weise Einblicke in die vielfältigen Aufgaben einer Führungskraft im Vertrieb. Ziel ist es, bei den Studierenden das Bewusstsein für die unterschiedlichsten Einflüsse und Faktoren, die der Handel mit sich bringt, zu schaffen und dabei den ökonomischen Fokus nicht zu verlieren.
 

Weitere Kompetenzziele

  • Perspektivenwechsel vom klassischen Arbeitnehmer*in zum Arbeitgeber*in/ zur Führungskraft
  • Bewusstsein für die Konzepte hinter dem Discounter
     
Inhalte der Veranstaltung:
  • Kennenlernen von Lidl als Arbeitgeber
  • Einblick in den Job einer Verkaufsleiterin/eines Verkaufsleiters
  • Planspiel „Filialsimulation“
  • 4 Spielrunden mit unterschiedlichen Fallbeispielen/Szenarien
  • Auswertung & Analyse der Ergebnisse
  • Feedbackrunde
  • Dialog mit Lidl als Arbeitgeber
     

Methoden:

  • Planspiel mit Kleingruppen
  • Wettbewerb zwischen 3-5 Teams (je nach Teilnehmerzahl)

  • Spielerische Vermittlung von Führungskompetenzen

  • Umsatzerrechnung anhand einer Analysesoftware

  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

  • Feedbackbögen
     

Beschreibung des Unternehmens: Die Lidl Stiftung & Co. KG in Neckarsulm steht den Landesgesellschaften mit Rat und Tat zur Seite. Hier werden europaweite Abläufe entwickelt, Prozesse und Standards optimiert. Bundesweit versorgen 39 Regionalgesellschaften unter dem Dach der Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG Kund*innen in über 3.200 Filialen. Zudem machen uns rund 10.800 Lebensmittelmärkte in 30 Ländern zu einem der größten Filialnetze Europas.

Lidl steht für hohe Qualität zum günstigen Preis. Ein Anspruch, den in Deutschland täglich mehr als 83.000 Mitarbeiter*innen erfüllen. Wer früh Verantwortung übernehmen und zeigen möchte, was in ihm steckt, findet mit Lidl einen verlässlichen Partner. Dabei stehen Neugierde und Tatendrang genauso hoch im Kurs, wie offene Ohren für deine Vorstellungen. Denn starkes Gemeinschaftsgefühl und gutes Arbeitsklima sind uns sehr wichtig!

Der Workshop richtet sich an Studierende des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften.

Es können keine Leistungspunkte erworben werden.

Bemerkung

Anmeldung erfolgt ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, über die Datenbank des Career Centers: http://www.careercenter.hu-berlin.de

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin