AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

"Design Thinking Werkstatt zum Aufbau eines Studentischen Gesundheitsmanagements an der HU" - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart ÜWP-Modul Veranstaltungsnummer 2739427
Semester WiSe 2019/20 SWS 3
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 14:00 bis 18:00 s.t. Einzel am 10.01.2020           20
Sa. 10:00 bis 16:00 s.t. Einzel am 02.11.2019           20
Sa. 10:00 bis 18:00 s.t. Einzel am 11.01.2020           20
So. 10:00 bis 16:00 s.t. Einzel am 27.10.2019           20
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Dohmen, Ute
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Nicht Lehramt  Nicht lehramtsbez. Stg. Hauptfach ( POVersion: 2004 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Vizepräsident(in) für Lehre und Studium, Stabsstelle Career Center und Wissenschaftliche Weiterbildung, Career Center
Inhalt
Kommentar

In der Lehrveranstaltung erwerben Sie grundlegendes Wissen über die innovative Methode des Design Thinkings, welches Sie unmittelbar praktisch an dem aktuellen Thema der Studierendengesundheitsförderung anwenden können.


Als künftige Fach- und Führungskräfte werden Studienabsolventen auch für die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden Verantwortung tragen und Vorbild sein. Dabei spielt das eigene Gesundheitserleben eine entscheidende Rolle. Zugleich legen Studien nahe, dass sich Studierende zunehmend belastet fühlen, sich ungesund ernähren und zu wenig bewegen. Die Hochschulkultur übt dabei eine lebensstilverändernde und -prägende Wirkung auf Studierende aus. Hier wollen wir gemeinsam ansetzen! Die Humboldt-Universität zu Berlin möchte perspektivisch ein Studentisches Gesundheitsmanagement aufbauen und benötigt dazu Ihre Expertise.


Methodisch nutzen wir einen Design Thinking-Ansatz. Design Thinking ist eine der weltweit populärsten Herangehensweisen, um eine dynamische, nutzerzentrierte und zielorientierte Innovationskultur zu etablieren. Design Thinking als Methode unterstützt darin, komplexe Probleme kreativ zu lösen, nutzerzentrierte Innovationen zu schaffen und ganzheitliche Lösungen zu entwickeln.
Was uns erwartet:

 

  • Wie entstehen Innovationen? - Kennenlernen der Design Thinking-Methode und der dahinter liegenden Haltung in einer zunehmend agilen Arbeitswelt
  • Erleben eines Design Thinking-Prozesses mit sämtlichen Phasen
  • Erlernen unterschiedlicher Methodenalternativen in den einzelnen Phasen, die konkret im eigenen Alltag einsetzbar sind
  • Transfer in die jeweils eigene Praxis in den Studien-/Arbeitsalltag
  • Konkrete Vorschläge aus der Themenarbeit für die Humboldt-Universität zu Berlin bzgl. eines zukünftigen Angebots in der Förderung von Studierendengesundheit

 

Am Ende des Seminars kennen Sie die Design Thinking-Methode und können sie selbständig in anderen Bereichen anwenden. Sie haben einen Beitrag für die Gesundheit von Studierenden an der HU geleistet, indem Kernfaktoren für die Gesundheit identifiziert, studienspezifische Belastungsbilder ermittelt und Ideen in die Praxis umgesetzt werden bzw. die Umsetzung durch Sie unterstützt wird.

Voraussetzungen für den Erwerb von Leistungspunkten ist eine regelmäßige und aktive Teilnahme an allen Veranstaltungsblöcken.
Bitte planen Sie zwischen den Terminen Zeit für eine Interviewphase (drei bis fünf Interviews sowie deren Vor- und Nacharbeitung) und für die Vorbereitung des Storytellings ein.

 

Bewerbung per E-Mail ab sofort an: jeannine.kahlweiss@hu-berlin.de



Voraussetzungen für den Erwerb  von Leistungspunkten: regelmäßige und aktive Teilnahme sowie das Erledigen  der Aufgaben.
Studierende des Studiengangs Rechtswissenschaft: Bitte informieren Sie sich über die für das Modul BZQ 1 für die juristische Ausbildung anerkannten Kurse des Career Centers auf der website: https://www.rewi.hu-berlin.de/de/sp/2015/anerkennungen/sq.

 

Onlinetermine: 01./15./29.11., 13.12.2019, 07.01.2020 jeweils von 13.00 - 15.00 Uhr

 

Ort: Hannoversche Straße 25, Haus 25, Seminarraum 1

 

 

Bemerkung

Die Anmeldung erfolgt per Mail an: jeannine.kahlweiss@hu-berlin.de

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: SoSe 2021.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin