AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Lektüreübung: Zentrale Texte der hebräischen Bibel II: Texte aus den Prophetenbüchern (GS/HS-H 211/410/411/611/612, MEd K, MRC-B1 -mH V1f-mH) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 60109
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 08:00 bis 10:00 wöch Institutsgebäude - 117 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Renz findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Renz, Johannes , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

In der Lektüreübung sollen für Studium und Prüfung zentrale Texte der Hebräischen Bibel – literargeschichtlich und thematisch angeordnet – gemeinsam übersetzt werden. Nachdem im vergangenen Wintersemester Texte aus den Prosatexten des Pentateuch und der Vorderen Propheten gelesen wurden, sollen nun meist poetische Texte aus den Prophetenbüchern zur Sprache kommen. Die Übung setzt aber den Besuch des 1. Teils keineswegs voraus. Die Textauswahl soll Studierenden in der frühen Studienphase Gelegenheit geben, sich nach dem Hebraicum einen Überblick über Haupttexte der Bibel zu verschaffen, wie auch Studierenden der Examensphase, sich nochmals mit wesentlichen Bibeltexten zu beschäftigen. Es wird keine Vorbereitung erwartet. Die parallele Lektüre einer Literaturgeschichte der Hebräischen Bibel wäre sinnvoll.

Bemerkung

Teilnahmevoraussetzung: Erfolgreich bestandenes  Hebraicum.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin