AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

John Milton - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 5250046
Semester WiSe 2019/20 SWS 3
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache englisch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 08:00 bis 10:00 wöch 21.10.2019 bis 10.02.2020  Universitäts-Hauptgebäude - 3001 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Medienunterstützter Unterrichtsraum) Lieske findet statt

Seminar (2 SWS; 4 LP)

  20
Mo. 10:00 bis 12:00 14tgl. 21.10.2019 bis 10.02.2020  Universitäts-Hauptgebäude - 3001 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Medienunterstützter Unterrichtsraum) Lieske findet statt

Lektürekurs (1 SWS; 4LP)

  20
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Lieske, Stephan , Dr. phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  English Literatures Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Anglistik und Amerikanistik
Inhalt
Kommentar

To study Milton`s texts is a rewarding challenge for all students of English literature.  Even though Milton is something of a cultural institution by now, he and his texts have remained highly controversial.  On the one hand, he has been denounced as a writer with a rather radical political chip on his shoulder who championed regicide and divorce in his day, as a male chauvinist of sorts, or, as F.R.Leavis argued, as a perverse tormentor of the English language.  On the other hand, however, his texts are also read as part of our critical heritage of ways of established thinking, institutions, and modes of writing.

 

We will study some of Milton`s poetry and essays in the attempt to work our the contradictory nature of his - albeit uncompromising - Puritan thinking in terms of its past significance and present relevance.

 

The additional Lektürekurs will focus on a close reading of some of Milton`s poetry.

 

Recommended text edition: Stephen Orgel, Jonathan Goldberg (eds), John Milton (Oxford, New York: Oxford U.P., 1990) or any later edition.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin