AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Spezifische Diagnostik und Planung von Förderung bei (schrift-)sprachlichen Beeinträchtigungen: Praxisseminar - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 54787
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 12:00 bis 14:00 wöch 17.10.2019 bis 13.02.2020  Institutsgebäude/Westflügel - 314 Ziegelstraße 4 (ZI05) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Weiland, Katharina
Wiehe, Lea
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Rehabilitationswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Zentraler Seminarinhalt ist die konkrete Umsetzung einer Schriftsprachförderung mit einem Grundschulkind. Sie werden angeleitet, ausgehend von förderdiagnostischen Befunden eine Interventionsplanung vorzunehmen und diese umzusetzen. Sie werden lernen, wie sich etablierte Therapieansätze an die individuelle Förderplanung adaptieren lassen, wie eine Dokumentation aufgebaut ist und wie Therapieeffekte gemessen werden können.

Zur konkreten Förderung sind Termine zusätzlich zu den Seminarterminen erforderlich.

Der Besuch des zugehörigen Theorieseminars wird empfohlen.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin