AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

El universo de Silvina Ocampo - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 5240420
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 12:00 bis 14:00 wöch Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.403 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Melgar findet statt     30
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Melgar, Yolanda , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Spanisch Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Spanisch Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Spanisch Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Bachelor of Arts  Spanisch Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Spanisch Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Spanisch Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Romanistik
Inhalt
Kommentar

Silvina Ocampo (1903-1993), cuya talla literaria fue ensombrecida en vida por la presencia de su marido, Adolfo Bioy Casares, de su amigo Jorge Luis Borges y de su hermana Victoria Ocampo, es autora de una obra literaria original y transgresora, habitada por personajes inusuales, acontecimientos insólitos y pasiones indefinibles desde perspectivas convencionales. En este curso estudiaremos su producción cuentística, caracterizada tradicionalmente como “fantástica” “por falta de mejor nombre”, como diría Cortázar.

Una primera aproximación a su obra la brinda la siguiente obra, que se recomienda adquirir: Antología. Cuentos de la “nena terrible”. Prólogo y notas de Patricia Nisbet Klingenberg. Doral, FL: Stockcero.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin