AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Lektüre ausgewählter Psalmen der Hebräischen Bibel und der Septuaginta (GS/HS - H 110/111/112/113/210/211/410/411/610/611/612/613, MEd A, K -mH) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 60108
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 12:00 bis 14:00 wöch Institutsgebäude - 108 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Brandenburg findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Brandenburg, Philipp , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Altes Testament, Exegese und Literaturgeschichte des Alten Testaments
Inhalt
Kommentar

In diesem Lektürekurs werden die in der zweistündigen Vorlesung „Psalmen“ (60102) behandelten Psalmen sowohl in der hebräischen Fassung des Masoretentextes als auch in der griechischen der Septuaginta gelesen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Bestimmung der formalen und inhaltlichen Unterschiede zwischen den Psalmen in der Hebräischen Bibel und der Septuaginta. Der Lektürekurs kann für sich besucht werden. Für Studierende, die eine vierstündige exegetische Vorlesung im AT brauchen und die zweistündige Psalmen-Vorlesung besuchen, gilt dieser Kurs als Teil 2 einer vierstündigen exegetischen Vorlesung.

Literatur

M. Karrer/W. Kraus, Septuaginta Deutsch II. Psalmen bis Daniel (2011).

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: SoSe 2021.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin