AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Bildung und Neutralität/Education and Neutrality - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 51047
Semester SoSe 2019 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 12:00 bis 14:00 wöch von 11.04.2019 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.406 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Meyer findet statt     40
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Meyer, Kirsten, Professor, Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Welche Bildungsziele sind mit dem Gebot der staatlichen Neutralität vereinbar – also einer zentralen Forderung des politischen Liberalismus? Darf etwa im Ethikunterricht eine Form der „Wertevermittlung“ erfolgen? Oder geht es (nur) um eine Beförderung von Autonomie? Ist es mit dem Neutralitätsgebot vereinbar, wenn Kinder in der Schule gegen den Willen ihrer Eltern mit abweichenden Meinungen und Wertvorstellungen konfrontiert werden? Was lässt sich Eltern entgegnen, denen andere Werte wichtiger sind als die Beförderung von Autonomie? Müssten Liberale beim Wert von Autonomie ihre Forderung nach staatlicher Neutralität einschränken? Was genau beinhaltet das Verbot der Indoktrination und was muss gewährleistet sein, um eine freie Meinungsbildung der Schüler*innen zu ermöglichen? Dürfen Lehrer*innen sich zum Beispiel in ethischen Fragen selbst positionieren? Diesen aktuellen und insbesondere für Lehramtsstudierende auch praktisch relevanten Fragen geht dieses Hauptseminar anhand einer Diskussion einschlägiger (englischsprachiger) philosophischer Aufsätze zum Neutralitätsgebot nach. Die Seminardiskussion wird also von recht grundsätzlichen Überlegungen zum Neutralitätsgebot ausgehen, aber sie wird immer wieder versuchen, den Anwendungsbezug dieser theoretischen Texte herzustellen.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin