AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Einführung in die Wissenschaftstheorie - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 51026
Semester SoSe 2019 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 10:00 bis 12:00 wöch von 08.04.2019 
Einzeltermine anzeigen
Universitäts-Hauptgebäude - 1070 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Hör-/Lehrsäle ansteigend ohne Experimentierbühne) Paasch findet statt     40
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Paasch, Sebastian , M.A.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Mit dem Seminar werden zwei Ziele verfolgt: Zum einen sollen die Teilnehmer einen Einblick in Themengebiete der Wissenschaftstheorie erhalten. Zu den einschlägigen Feldern zählen:

– Die Unterscheidung von Theorie und Beobachtung
– Der Unterschied zwischen Verifizierbarkeit und Falsifizierbarkeit
– Die Reichweite von deduktiven und induktiven Verfahren
– Theorien als Stukturen vs. Theorien als Satzmengen
– Paradigmen und Paradigmenwechsel
– qualitative vs. quantitative Methoden
– klassifikatorische vs. komparative Begriffsbildungen.

Zum anderen wollen wir eine Reihe von einflussreichen Schriften des 20. und 21. Jahrhunderts studieren, um Wegmarken in der Entwicklung der Wissenschaftstheorie kennenzulernen und Debattenverläufe nachzuverfolgen.

Voraussetzung: Logikkenntnisse im Umfang der beiden Grundkurse sind erwünscht.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin