AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Summerschool Religion and Culture: „Es besteht keine Staatskirche“ (Weimarer Reichsverfassung Art. 137). Staat ohne Gott – Gesellschaft mit Göttern? (HS – H 490, 650/651, 654; MRC K1a, B3, B3a, V3a; MEd C, E) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockseminar Veranstaltungsnummer 60001
Semester SoSe 2019 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export -.  bis  Block 15.07.2019 bis 18.07.2019    Conrad ,
Feldtkeller
findet statt

im Tagungshaus der Udo-Keller-Stiftung in Neversdorf (am Neversdorfer See!)

  15
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Conrad, Ruth , Prof. Dr.
Feldtkeller, Andreas , Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Praktische Theologie, Praktische Theologie mit d. Schwerpunkt Homiletik und Kybernetik
Inhalt
Kommentar

2019 jährt sich die Weimarer Reichsverfassung zum 100. Mal. Die dort getroffenen religionspolitischen Entscheidungen prägen bis heute die Diskussion um die gesellschaftliche Organisation von Religion in Deutschland. Im Rahmen der Summerschool sollen Texte der damaligen Diskussion (z.B. von Ernst Troeltsch, Max Weber und von Vertretern ausgewählter Religionsgemeinschaften und politischer Parteien) mit den aktuell intensiv diskutierten Fragen der staatlichen Religionsorganisation in einer multireligiösen und multikulturellen Gesellschaft in Beziehung gebracht und diskutiert werden. Welches hilfreiche Potential hat hierbei die Rede vom „säkularen Staat“? Ergänzt wird die Lektüre durch Vorträge und Diskussion mit ausgewählten Referent*innen (u.a. Prof. Dr. Horst Dreier, Rechtsphilosophie/Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Würzburg).

Literatur

im Vorfeld wird ein Reader zur Verfügung gestellt.

Bemerkung

Am Beginn des Sommersemesters erfolgt eine Ausschreibung. Es stehen 15 Plätze für Studierende zur Verfügung. Die Vergabe erfolgt bis zum 15. Mai aufgrund der Bewerbung. Bei erfolgter Zusage ist die Teilnahme verbindlich und zwar für den gesamten Zeitraum der Summerschool. Eine nur zeitweilige Teilnahme ist nicht möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. An- und Abreise werden organisiert. Unterkunft und Verpflegung erfolgen im örtlichen Gasthof, die Arbeitssitzungen finden im Tagungshaus der UKS statt, mit Seeblick!

Prüfung

nach Absprache

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin