AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Diakonie – Was ist das? Eine Einführung zu Grundlagen und Handlungsfeldern einer Wesens- und Lebensäußerung der Kirche (dient auch als Begleitübung zum Diakoniepraktikum) (GS/HS – H 250, 573, 650, 651; BA–BF 3; MEd C, D) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockübung Veranstaltungsnummer 60520
Semester SoSe 2019 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export -.  bis  Block+Sa   Jacobi findet statt

Konstituierende Sitzung: Montag, 15.04.2019, 16-18 Uhr, BU26,013.     


10./11.05.2019 und 05./06.07.2019 (jeweils FR 16-20 Uhr / SA 9-18 Uhr), BU26,113

 
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Jacobi, Jens Oliver
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Praktische Theologie, Praktische Theologie mit d. Schwerpunkt Homiletik und Kybernetik
Inhalt
Kommentar

Diakonie ist "Wesens- und Lebensäußerung der Kirche" (Grundordnung der EKD, Art. 15 (1)). Doch was bedeutet dies eigentlich konkret? In welchen Formen fand und findet diakonisches Handeln statt? Was haben Diakonie in der Kirchengemeinde und diakonische Unternehmensformen miteinander zu tun? Welche sind die (arbeits)rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen von Diakonie als „res mixta“? Und welche Aufgabe haben die diakonischen Verbände? Fragen, denen wir nachgehen möchten, indem wir in einem einführenden Überblick biblische und historische Grundlagen der Diakonie sowie ihre heutigen Organisationsformen, Rahmenbedingungen und Handlungsfelder betrachten. Die Übung wird als Blockveranstaltung durchgeführt; die Beteiligung von Gastreferent*innen aus der diakonischen Praxis ist ebenso geplant wie eine Exkursion zu einem kirchlich-diakonischen Projekt. Die Bereitschaft zur Übernahme eines Referates wird vorausgesetzt. Eine konstituierende Sitzung mit weiteren Informationen und Literaturhinweisen findet statt am Montag, 15.04.2019 von 16-18 hct, BU26, R 013 statt. 

Literatur

Als Überblicksdarstellungen:  Uwe Becker (Hg.): Perspektiven der Diakonie im gesellschaftlichen Wandel. Eine Expertise im Auftrag der Diakonischen Konferenz des DW EKD, Neukirchen-Vluyn 2011.   Günter Ruddat, Gerhard Schäfer (Hg.): Diakonisches Kompendium, Göttingen 2005.    Klaus-Dieter Kottnik, Eberhard Hauschildt (Hg.): Diakoniefibel. Grundwissen für alle, die mit Diakonie zu tun haben, Gütersloh 2008.     Letztgenanntes Werk wird zur Anschaffung (und gerne zum ersten „Einlesen“ vor Beginn der Lehrveranstaltung) empfohlen. Weitere Literatur wird im Laufe der Übung vorgestellt.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin