AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Humboldt Law Clinic Internetrecht - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 10518
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 14:00 bis 18:00 Einzel am          
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Asmussen, Sven
Wagner, Gerhard, Professor, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Staatsex./ 1.Jurist.Prfg.  Rechtswissenschaft Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2015 )   5 - 5 
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Juristische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Die Humboldt Law Clinic Internetrecht bietet Studierenden die Möglichkeit, an internetrechtlichen Fällen und Projekten aus der Praxis zu arbeiten. Unter Anleitung erfahrener Expertinnen und Experten erhalten die Studierenden Einblicke in die Aufgaben und Arbeitsweisen spezialisierter Kanzleien, Unternehmen und Organisationen. Sie vertiefen ihre theoretischen Kenntnisse und sammeln erste Erfahrungen in der juristischen Arbeit (z.B. Erstellen von Schriftsätzen). Die Law Clinic Internetrecht verbindet dadurch die universitäre Ausbildung mit der praktischen Arbeit am konkreten Fall. Nach Beendigung des Law Clinic-Zyklus erhalten alle Teilnehmenden ein Zertifikat, das den erfolgreichen Abschluss bescheinigt. Die Teilnahme am BZQ I-Kurs ist nur im Rahmen des Zyklus möglich, der in diesem Durchgang im Wintersemester sowie in der vorlesungsfreien Zeit im März 2021 stattfinden wird. Die Law Clinic richtet sich vor allem an Studierende im Schwerpunkt 4a.

Der Zyklus der Humboldt Law Clinic Internet umfasst folgende Phasen:

  1. BZQ I-Kurs (WS 2020/2021): In diesem Kurs werden Kompetenzen für die Beratungsarbeit und Prozessführung trainiert. Die Studierenden entwickeln ein an der Praxis orientiertes Verständnis für die Arbeit mit konkreten Fällen aus dem Bereich des Internetrechts sowie für die strategische Prozessführung. Der Kurs begleitet die erste Projektphase und dient der Vorbereitung auf das Praktikum.
    2. Kursbegleitende erste Projektphase: Noch während des Wintersemesters werden die Studierenden verschiedenen Projekten zugeteilt, welche bei Kooperationspartner:innen aus der Zivilgesellschaft, bei Kanzleien, Ministerien oder einschlägigen Unternehmen durchgeführt werden. Schwerpunktmäßig im Januar 2021 werden die Studierenden mit der Arbeit am jeweiligen Projekt beginnen und so die zweite Projektphase vorbereiten.
    3. Zweite Projektphase/Praktikum: Ihr Praktikum(Semesterpause März 2021) absolvieren die Studierenden bei den ihnen zugeteilten Kooperationspartner:innen und arbeiten dort intensiv und gezielt an ihren „eigenen“ Fallkonstellationen.

Die Law Clinic lebt von dem Engagement ihrer Teilnehmenden. Echtes Interesse für den Bereich des Internetrechts ist unerlässlich! Aufgrund der vermittelten Praktika ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Informationen zur Bewerbung finden Sie auf unserer Website: http://www.hlci.de/.

Bemerkung

Die einzelnen Termine werden nach Planung, spätestens zu Beginn der Vorlesungszeit, auf der Website der HLCI bekannt gegeben. Informationen zur Bewerbung finden Sie auch auf unserer Website: http://www.hlci.de/.

Prüfung

BZQ I: Seminararbeit

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin