AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Digital Classicist Seminar - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer 51202ÜWP
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich ÜWP: Zentrale Frist    01.07.2020 - 19.11.2020   
Beschreibung :
Falls Sie in den Belegungsinformationen zu dieser Lehrveranstaltung (Meine Veranstaltungen) nach dem 30.10.2020 noch den Status "AN" bzw. "angemeldet" sehen, dann wurden Sie auf einer Nachrückerliste vorgemerkt. Bitte fragen Sie bei den jeweiligen Dozierenden, ob Plätze in der LV bereits zur Verfügung stehen bzw. bitten Sie - falls Sie bereits teilnehmen - darum, den Status der Belegung zu ändern. Sie tun das am besten per Mail an die Einrichtungsadministratoren mit Kopie an die Dozierenden der LV.
Die Anmeldung ist grundsätzlich bis zum 19.11.2020 möglich. Eine Zulassung kann nur entsprechend der verfügbaren freien Plätze erfolgen.
Wichtige Änderungen

Der Zeitplan ist vorläufig. Das englische Wort "Seminar" im Veranstaltungstitel hat nichts mit dem deutschen Wort "Seminar" im Sinne der Studienordnung zu tun. Es handelt sich um eine Vorlesung.

Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 16:00 bis 18:00 14tgl. von 03.11.2020      findet statt     10
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schnöpf, Markus
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Die vierzehntägig dienstags zwischen 16:15 und 17:45 stattfindende Seminarreihe wird vom Zentrum Grundlagenforschung Alte Welt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit dem Berliner Antike Kolleg durchgeführt.

Beiträge, welche die innovative Anwendung moderner digitaler Methoden, Ressourcen und Techniken in den verschiedensten Bereichen einer weitgefassten Altertumswissenschaft thematisieren, werden in einem internationalen Call for paper erbeten, so dass das genaue Vorlesungsprogramm ab Herbst 2020 bekannt gegeben werden kann. Insbesondere Vorschläge, aus denen hervorgeht, wie dank der Anwendung computergestützter Technologien sowohl fachimmanente als auch fachübergreifende Fragen beantwortet werden können, sind erwünscht.

Die Vorträge können beispielsweise folgende Themenbereiche zur Erschließung und dem vertieften Verständnis des kulturellen Erbes behandeln: Maschinelles Lernen, Linked Open Data und Semantic Web, Raum- und Netzwerk-Analyse, Techniken für Open Science, Bildverarbeitung und Visualisierung, 3D-Entwicklungen, moderne Editionstechniken, maschinelle Sprachverarbeitung etc..

Das Seminar wurde schon vor Corona auch digital durchgeführt, so sind die meisten Vorträge per Aufzeichnung noch konsultierbar. Eine begrenzte Möglichkeit zur persönlichen Teilnahme ist ergänzend in Vorbereitung, abhängig von den dann geltenden Hygienevorschriften.
Um insgesamt drei LPs zu erwerben, muss folgende Leistung erbracht werden:  Erstellung von drei Postern zu Vorträgen des Seminars (auch ältere Beiträge können kritisch behandelt werden). Theoretisch dient dies der Reflektion digitaler Methoden in den Altertumswissenschaften, praktisch dient das der Aneignung der wissenschaftlichen Praxis der Postererstellung. Jedes Poster sollte max. 2.500 Zeichen beinhalten.

Literatur

http://de.digitalclassicist.org/berlin/

https://digitalclassicist.org

https://wiki.digitalclassicist.org/Special:Categories

https://www.corpus-nummorum.eu

https://www.dainst.org

https://publications.dainst.org/journals/

http://www.digitalhumanities.org/dhq/vol/11/3/000335/000335.html

https://www.berliner-antike-kolleg.org

http://betterposters.blogspot.com

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin