AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Russisch: Empirisches (korpuslinguistisches) Arbeiten in der Sprachwissenschaft - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 5260052
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2020 - 28.10.2020   
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 16:00 bis 18:00 wöch 06.11.2020 bis 27.02.2021      findet statt     1000
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Yazhinova, Uliana verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Russisch Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Russisch Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Russisch Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Bachelor of Arts  Russisch Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Russisch Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Russisch Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Bachelor of Arts  Slaw. Sprachen u. Liter. Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Slaw. Sprachen u. Liter. Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Slawistik und Hungarologie
Inhalt
Kommentar

Das Seminar führt in die Grundlagen empirischer Methoden in der (slawistischen) Sprachwissenschaft sowie in das Arbeiten mit sog. linguistischen (slawischen) Korpora ein. Korpora sind große Textsammlungen, die in elektronischer Form vorliegen und speziell für empirische Untersuchungen von sprachlichen Erscheinungen zusammengestellt sind. Sie bieten somit Möglichkeiten nicht nur für die Sprachwissenschaft, sondern auch für die Literatur- und Kulturwissenschaft. In dem Seminar werden wir uns vor allem mit den russischsprachigen Korpora beschäftigen. Anhand von konkreten ausgewählten linguistischen Fragestellungen werden diverse Anwendungsbereiche von solchen Korpora demonstriert und Techniken der gezielten Recherche, sowie der quantitativen und qualitative Auswertung von Datenmaterial besprochen und geübt. Ziel des Seminars ist die Vermittlung notwendiger Kenntnisse und Fähigkeiten für den Einsatz von vorhandenen russischen Korpora für spätere philologische Forschungen oder für die Sprachlehre vorzubereiten.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin