AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Modul 1 (Master; AGSP): Lernen und Lehren im institutionalisieren Kontext | Pflichtseminar "Grundschule als Ort von Sozialisation und Bildung" - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 54030
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich KSBF-Frist    28.09.2020 - 28.10.2020   
Wichtige Änderungen

Im Modul „Lehren und Lernen im institutionellen Kontext“ erwerben die Studierenden vertiefte Kenntnisse zur Institution Grundschule als Ort des gemeinsamen Aufwachsens aller Kinder. Sie kennen die Funktionen der Grundschule, können diese kritisch reflektieren und heranziehen, um den Bildungsauftrag der Grundschule im Rahmen regionaler bzw. kommunaler Bildungslandschaften zu bestimmen. Die Studierenden können im Kontext vertiefter Kenntnisse zu kindlichen Lern- und Entwicklungsprozessen Merkmale kindgerechter und schülerorientierter Grundschule begründen und sind in der Lage, Schulkonzepte und Schulprofile zu beurteilen. Die Studierenden kennen theoretische Modelle professioneller pädagogischer Kompetenz; sie haben vertiefte Kenntnisse zu pädagogischen Handlungsmodellen, insbesondere zur Kooperation mit anderen Professionellen und Eltern sowie zur pädagogischen Beziehungsgestaltung mit Schülerinnen und Schülern erworben. Ihnen sind Modelle der Planung, Gestaltung und Reflexion von Unterricht sowie der Lernstanderhebung und Leistungseinschätzung bekannt.

Im MA Modul 1 sind jeweils ein Seminar aus dem Modulbereich ‚Grundschule als Ort von Sozialisation und Bildung’ sowie ein Seminar aus dem Modulbereich ‚ Grundschule als Ort professionellen Handelns’ zu belegen.

 

ACHTUNG! Sollten Sie einen "Antrag auf Nachteilsausgleich" stellen wollen, dann wenden Sie sich bitte bis zum 28.10.2020 an yvonne.matzke@hu-berlin.de.

Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 14:30 bis 16:00 s.t. wöch   Uhlendorf findet statt

Die Grundschule in einer Bildungslandschaft

  30
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 2
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 16:00 bis 18:00 c.t. wöch   Dietrich findet statt

Institutionelle Einflüsse im pädagogischen Feld

  30
Gruppe 2:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 3
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 16:00 bis 18:00 c.t. wöch   Dietrich findet statt

Institutionelle Einflüsse im pädagogischen Feld

  30
Gruppe 3:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 4
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 10:00 bis 12:00 c.t. wöch   May findet statt

Grundschule als BildungsRAUM

  30
Gruppe 4:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 5
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 12:00 bis 14:00 c.t. wöch   N.N. findet statt

Die Grundschule in der medialen Selbstdarstellung: Eine vergleichende Webseitenanalyse

  30
Gruppe 5:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Dietrich, Cornelie, Professorin, Dr. verantwortlich
Erbstößer, Sabine verantwortlich
Uhlendorf, Niels verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (GS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (QGS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   -  
Master of Education (QGS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (QGS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   -  
Master of Education (QGS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Sachunterricht (GeWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (QGS)  Sachunterricht (GeWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   -  
Master of Education (QGS)  Sachunterricht (GeWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Sachunterricht (GeWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Sachunterricht (NaWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (QGS)  Sachunterricht (NaWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   -  
Master of Education (GS)  Sachunterricht (NaWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (QGS)  Sachunterricht (NaWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Sonderpädagogik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (GS)  Sonderpädagogik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Sonderpädagogik (Gebärd.) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (GS)  Sonderpädagogik (Gebärd.) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (GS)  Sport Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (GS)  Sport Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Sachunterricht und seine Didaktik in der Primarstufe
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Grundschulpädagogik mit Schwerpunkt Lernbereich Sachunterricht
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Allgemeine Grundschulpädagogik
Inhalt
Kommentar

Die Grundschule in einer Bildungslandschaft (Niels Uhlendorf)

Mit der Perspektive „Bildungslandschaft“ werden die unterschiedlichen Kooperationen und Netzwerke einer Schule in den Blick genommen. Dabei stellt sich die Frage, in welcher Weise Bildung, Erziehung und Betreuung aufeinander abgestimmt und institutionell verankert sind. Im Seminar setzen wir uns zunächst mit dem Begriff „Bildungslandschaft“ auseinander und den inhärenten Verständnissen von Lern- und Bildungsprozessen. Ausgehend davon werden u.a. Formen der multiprofessionellen Zusammenarbeit, Übergänge zwischen Institutionen sowie Partnerschaften mit außerschulischen Akteuren in den Blick genommen. Darüber hinaus werden auch kritische Stimmen zu dem Konzept „Bildungslandschaften“ diskutiert. Das Seminar wird digital durchgeführt und neben asynchronen Formaten (Wochenaufgaben) finden auch synchrone Termine über Zoom statt.

 

Institutionelle Einflüsse im pädagogischen Feld (Cornelie Dietrich)

Der institutionelle Charakter der (Grund-)Schule hat, von Schulgesetzen und Steuerungsverfahren über Erlasse und Curricula bis hin zu Lehr- und Prüfungspraktiken großen Einfluss auf das alltägliche Handeln von Lehrer*innen, so dass sich manche*r fragt, wie groß eigentlich der eigene persönliche oder auf die Einzelschule bezogene Spielraum ist. Wir fragen im Seminar nach Erfahrungen mit „der Institution“, erkunden Ansätze zur Erklärung und Erforschung  a) von dem Zusammenspiel von Institution und Gesellschaft, b) der Möglichkeiten von Schulentwicklung und c) der Formung von Lehrer*innenpersönlichkeit durch die Institution. 

 

Grundschule als BildungsRaum (Evelyn May)

Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Grundschule? Beginnend mit einem persönlichen Einstieg in das Thema befragen wir im Seminar Verhältnisse zwischen ‚Bildung’ und ‚Raum’ und beleuchten den Ort ‚Grundschule’ aus verschiedenen Perspektiven. Dazu zählen z.B. institutions- und architekturgeschichtliche Einblicke ebenso wie aktuelle Tendenzen in der Entwicklung von ‚Lernumgebungen’ oder Fragen nach der Raumwahrnehmung und –Mitgestaltung von Kindern. Bevor wir abschließend Möglichkeiten der ‚Arbeit mit dem Raum’ mit Grundschulkindern thematisieren, in die auch Anregungen aus künstlerischen Praktiken hineinfließen.

Das Seminar findet digital in synchroner (Zoom) und asynchroner (Wochenaufgaben) Form statt.

 

Die Grundschule in der medialen Selbstdarstellung: Eine vergleichende Webseitenanalyse (Anna Carnap)

Ausgehend von Helspers Schulkulturkonzept (2008) werden Internetauftritte von Berliner Grundschulen analysiert, um unterschiedliche Selbstdarstellungstypen und Positionierungsoptionen herauszuarbeiten. Die Analyse wird gerahmt und begleitet durch die Lektüre von schultheoretischer Grundlagenliteratur (von Ackeren & Klemm 2015) mit dem Ziel, sowohl einen Über- als auch einen Einblick in die (Berliner) Grundschullandschaft zu erlangen.

Helsper, Werner 2008: Schulkulturen – Die Schule als symbolische Sinnordnung. Zeitschrift für Pädagogik 54, Heft 1, Beltz Verlag, S. 63-80.

Isabell van Ackeren & Klaus Klemm (2015): Entstehung, Struktur und Steuerung des deutschen Schulsystems. Eine Einführung. Wiesbaden, Springer.

Das Seminar findet synchron zur angegebenen Seminarzeit online statt.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin