AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

L'Afrique dans les médias: des traces coloniales aux inscriptions contemporaines - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 5240305
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache französisch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 16:00 bis 18:00 wöch   Desorbay findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Desorbay, Bernadette , Dr. phil. Européen
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Französisch Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Französisch Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Französisch Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Romanistik
Inhalt
Kommentar

Le désir d’Afrique (Kourouma) lié au mouvement de la négritude, est à la source d’une intense production littéraire et journalistique qui avait pour objectif de sortir le continent de la grande nuit (Mbembe). Il s’agissait de contrer la machine désirante (Deleuze) qui s’était nourrie des fantasmes de l’Europe colonisatrice et esclavagiste. Les reflète le grand classique de Joseph Conrad qui a valu au Congo de trôner durablement au cœur des ténèbres dans l’imaginaire collectif. Après avoir analysé l’afropessimisme, l’exotisme de la violence et les mots-prisons (Ndala) qui n’ont pas cessé d’enfermer les peuples congolais de RDC et de RD dans des constructions de l’esprit dénégatrices de l’histoire africaine, nous approfondirons les avancées dont commencent à témoigner les inscriptions contemporaines.        

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21. Aktuelles Semester: SoSe 2021.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin