AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Semesterprojekte - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Semesterprojekt Veranstaltungsnummer 3313013
Semester WiSe 2020/21 SWS 4
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2020 - 28.10.2020   
Zentrale Nachfrist    02.11.2020 - 05.11.2020   
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 13:00 bis 17:00 wöch Johann von Neumann-Haus - 4.112 Rudower Chaussee 25 (RUD25) - (Unterrichtsraum) Fahrenkrog-Petersen findet statt

Semesterprojekt 1

  15
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 2
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 15:00 bis 19:00 wöch Johann von Neumann-Haus - 4.113 Rudower Chaussee 25 (RUD25) - (Unterrichtsraum) Grunske ,
Vogel
findet statt

Semesterprojekt 2

  12
Gruppe 2:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 3
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 11:00 bis 15:00 wöch Johann von Neumann-Haus - 4.113 Rudower Chaussee 25 (RUD25) - (Unterrichtsraum) Hafner ,
Mellmann
findet statt

Semesterprojekt 3

  16
Gruppe 3:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 4
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 09:00 bis 13:00 wöch Johann von Neumann-Haus - 4.113 Rudower Chaussee 25 (RUD25) - (Unterrichtsraum) Schlingloff findet statt

Semesterprojekt 4

  20
Gruppe 4:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 5
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 13:00 bis 17:00 wöch Johann von Neumann-Haus - 4.113 Rudower Chaussee 25 (RUD25) - (Unterrichtsraum) Akbik findet statt

Semesterprojekt 5

  8
Gruppe 5:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 6
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 11:00 bis 15:00 wöch Johann von Neumann-Haus - 4.113 Rudower Chaussee 25 (RUD25) - (Unterrichtsraum) Bredereck findet statt

Semesterprojekt 6

  12
Gruppe 6:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 7
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 09:00 bis 13:00 wöch Johann von Neumann-Haus - 3.212 Rudower Chaussee 25 (RUD25) - (Medienunterstützter Unterrichtsraum) Scheuermann ,
Reichert
findet statt     12
Gruppe 7:
Zur Zeit keine Belegung möglich

Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Science  Informatik Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2015 )   12  -  
Bachelor of Arts  Informationsman. & -tech. Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2015 )   12  -  
Bachelor of Arts  Informationsman. & -tech. Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2017 )   12  -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Informatik
Inhalt
Kommentar

Semesterprojekt 1 

Cloud-based Business Applications

S. Fahrenkrog-Petersen

Einer der wichtigsten IT-Trends der letzten Jahre ist das Wachstum des Bereichs Cloud Computing. Neben standardisierten Anwendungen aus der Cloud sind auch passgenau entwickelte Anwendungen auf Basis von Platform-as-a-Service (PaaS) Lösungen für den Einsatz in Unternehmen relevant. Diese Form von Softwareentwicklung kombiniert die Vorteile von Cloud und Individualsoftware, was sie zum idealen Kandidaten für unternehmenskritische Anwendungen macht.
Im Rahmen des Semesterprojekts werden die Studierenden eine Anwendung auf Basis einer PaaS, der SAP Cloud Platform (SCP), bauen. Dabei haben Sie die Chance mit Experten aus der Wirtschaft zu interagieren und ein reales Entwicklungsprojekt zu simulieren. Die entsprechenden Ansprechpartner sind erfahrene (IT-)Unternehmensberater der DECADA Consulting und QuadriO Beratungsgesellschaft. Die Studierenden werden in Teilprojekten verschiedene Problemstellungen, mit Bezug auf PaaS-Anwendungen für Unternehmen, als Scrum-Teams bearbeiten.

 

Die LV findet als "digital" statt.

----------------------------------------------------

Semesterprojekt 2

Semantische Suche nach Code und Dokumentation via natürlichsprachlicher Anfragen

L. Grunske / T. Vogel

Die Studierenden sollen innerhalb des Semesterprojekts ein Plugin für eine populäre (Java-)Entwicklungsumgebung erstellen. Das Plugin soll es dem Nutzer ermöglichen, mittels natürlicher Sprache nach semantisch passendem Source Code und/oder passender (JavaDoc) Dokumentation zu suchen.
Ein Beispiel wäre die folgende Suchanfrage: "add all files recursively from root with stream". Das Plugin soll dann möglichst relevante Methoden zurückgeben, die die in der Anfrage beschriebene Funktion ausführen.

Die Studierenden sollten die Vorlesung Software Engineering I besucht und erfolgreich abgeschlossen haben.

 

Die LV findet als "digital" statt.

----------------------------------------------------

Semesterprojekt 3

Humanoide Roboter

V. Hafner

Der Roboter "Gretchen" ist ein humanoider Roboter für den Einsatz in Forschung und Lehre. Aktuell befindet sich der Roboter im Prototypstadium. Die Teilnehmer*innen dieses Semesterprojekts werden sich als Team an der Weiterentwicklung des Roboters beteiligen.
Zur den Aufgaben gehören Erweiterung der Hardware und Software, Entwicklung grundlegender Verhaltensweisen und experimentelle Analyse des Roboters.

 

Die LV findet als "digital" statt.

----------------------------------------------------

Semesterprojekt 4

Cloud-basierte Modellierung und Modelltransformation

H. Schlingloff

Die modellbasierte Entwicklung von ingenieurtechnischen Anlagen wie z.B. Produktionsstraßen oder Fließbändern ist heute Stand der Technik. Bevor eine solche Anlage in Betrieb geht, wird sie vollständig im Computer modelliert und simuliert. Dabei kommen verschiedene Modellierungsformalismen und -sprachen zum Einsatz, die teilweise proprietär und domänenspezifisch, teilweise aber auch nach offenen Standards und universell sind (wie z.B. UML2). Dementsprechend sind die verfügbaren Werkzeuge für Modellierung und Simulation oft nur komplex zu installieren und häufig miteinander inkompatibel.
In diesem Semesterprojekt geht es darum, eine cloud-basierte Modellierungsumgebung zu konzipieren und prototypisch zu realisieren, bei der verschiedene Ein- und Ausgabeformalismen und Formate per Modelltransformation definiert und eingebunden werden können.

 

Die LV findet in digitaler Form statt.

----------------------------------------------------

Semesterprojekt 5

Automatische Textanalyse von Online-News

A. Akbik

Innerhalb des Semesterprojekts werden die Teilnehmer ein Projekt der automatischen Textanalyse von Online-News umsetzen. Hierbei sollen Online-News (auf Deutsch) fortlaufend aus dem Web gecrawlt und mit Methoden des Natural Language Processing (NLP) analysiert werden. So könnte z.B. das Erwähnen bestimmter Informationen in Nachrichtentexten hervorgehoben werden. Das Ergebnis des Projekts soll ein dauerhaft laufendes System sein, welches interessante Analysen auf Basis von Online-News erzeugt und darstellt. Die Herausforderungen umfassen den Einsatz von maschinellem Lernen zur Sprachanalyse, das Aufsetzen von Web-Crawlern und die Schaffung eines kontinuierlich laufenden Systems.


Sehr gute Python-Kenntnisse sind eine dringend empfohlene Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt.

 

Die LV findet als "digital" statt.

----------------------------------------------------

Semesterprojekt 6

Onlinetools zur Kollektiven Entscheidungsfindung

R. Bredereck

In diesem Projekt behandeln wir Problem in der Schnittstelle zwischen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, sowie der Informatik. Ziel ist es ein Webinterface mit dazu gehörigem Backend zu entwickeln, welches Werkzeuge bereitstellt um faire kollektive Entscheidungen zu treffen.

 Unsere Themen schließen ein:

- Präferenzaggregation (Wahlen, Rankings),

- Faire Zuordnung von Ressourcen / Faires Aufteilen von Gütern,

- Gruppenbildung für gemeinsame Aktivitäten, und

- Stabile Paare (Matchings) finden.

Die Studierenden entwickeln gemeinsam ein Webfrontend welches die Nutzerdaten (Präferenzen, Meinungen) einsammelt und die vom Backend berechneten Entscheidungen präsentiert. Weiterhin werden, um gute Entscheidungen zu berechnen, Algorithmen (für das Backend) entwickelt, welche Probleme von unterschiedlicher Schwierigkeit lösen. Hierzu wurden "Algorithm Engineering"-Methoden genutzt und die Studierenden lernen auch berechnungsschwere (NP-schwer) in der Praxis zu lösen.

The course addresses problems at the interface of economics, social choice theory, and computer science. The goal is to develop a web interface and backend providing tools that help to make fair collective decisions.

Specific topics include:
- aggregating preferences (rank aggregation, voting),
- fair allocation of resources / fair division of items,
- forming groups for group activities, and
- finding stable pairs / stable matching.

Student jointly develop a web frontend that collects users preferences/opinions and outputs the decision(s) computed by the backend. Moreover, to compute good outcomes student will design algorithms for the backend solving problems of various levels of difficulty. To this end, using methods from algorithm engineering student learn how to solve computationally difficult (NP-hard) problems in practice.

 

Durchführung in Englisch und Deutsch möglich (ggf. auch gemischt)

 

Die LV findet als "digital" statt.

----------------------------------------------------

Semesterprojekt 7

Kommunizierende Systeme

B. Scheuermann / L. Reichert

In diesem Semesterprojekt möchten wir zusammen mit allen Teilnehmer*innen erkunden, wie IT-Sicherheit in der Praxis sowohl aus der Angriffs- als auch aus der Verteidigungsperspektive aussieht. Dazu werden wir ein Netzwerk aus mehreren systemrelevanten Banken errichten, die von einer Zentralbank Geld erhalten und dabei möglichst ungestört von externen Angreifern bleiben sollen. Um die Aufgabe etwas zu erschweren, werden die Banken von einem anderen Team programmiert als sie betrieben werden. Im Verlauf des Semesters findet ein Ringtausch der Banken statt. Ein schneller Start nach der Übergabe vom Programmier-Team lohnt sich, denn der Drucker in der Zentralbank steht nicht still und schüttet kontinuierlich Münzen aus. Doch aufgepasst, vielleicht hat die betriebene Bank ja noch eine versteckte Backdoor und wird morgen früh ausgeräumt.
Im Rahmen dieses Planspiels wird es viele Möglichkeiten geben theoretische (Er-)Kenntnisse der IT-Sicherheit anzuwenden und völlig legal auszuprobieren.

Um einen Platz zu erhalten, ist eine Anmeldung in Agnes notwendig. Die Kursorganisation dieses SPs erfolgt in Moodle! Siehe Hinweise auf der Lehrstuhlseite: https://www.informatik.hu-berlin.de/de/forschung/gebiete/ti/teaching

 

Die LV findet als "digital" statt.

Bemerkung

Bitte schreiben Sie sich mit Prioritäten in die Sie interessierenden Semesterprojekte ein.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin