AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Klimaethik zwischen Ideal und Machbarkeit / Climate ethics between ideal and feasability - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 51039ÜWP
Semester SoSe 2020 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 10:00 bis 12:00 wöch Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.406 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum)   findet statt     2
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Meyer, Kirsten, Professor, Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Philosophie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Education (GYM)  Philosophie/Ethik 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISS)  Philosophie/Ethik 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISG)  Philosophie/Ethik 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (GYM)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISS)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISG)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Prüfungen / Module
Prüfungs- bzw. Modulnummer Modul
27901 Philosophie: Überfachlicher Wahlpflichtbereich

Prüfungsformen:
PT Projekttutorien, M mündlich, S schriftlich, KL Klausur, HA Hausarbeit, B Bachelorarbeit, MT Masterarbeit, P Praktikum, FS Forschungsseminar, MP Modulabschlussprüfung, PS Proseminar, EX Exkursion, ME Mündliche Prüfung und Expose
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Der Klimawandel wirft die in der Klimaethik viel diskutierte Frage auf, in welchem Ausmaß bestimmte Akteure (z.B. Individuen, aber auch Staaten) ihre Emissionen reduzieren müssten, um berechtigten ethischen Forderungen nachzukommen. Darüber hinaus stellt sich jedoch die Frage, auf welche Weise die Klimaethik mögliche Abweichungen davon aufgreifen sollte, weil bestimmte Akteure diesen Forderungen absehbar nicht nachkommen. So könnte etwa das Erreichen des 1,5 Grad Ziels nur noch durch Techniken des Climate Engineering „machbar“ sein. Hier geht es um ein naturwissenschaftlich/technisches Verständnis von Machbarkeit. Dabei bleiben allerdings die ethischen Bedenken gegen das Climate Engineering außen vor. Wenn hingegen argumentiert wird, ein schneller Kohleausstieg sei „nicht machbar“, geht es vor allem um Fragen der politischen Machbarkeit. Diese hängt jedoch entscheidend von bestimmten Rahmenbedingungen ab. Sollten diese Rahmenbedingungen also selbst Gegenstand der Klimaethik sein? Inwiefern kann die Klimaethik einen kritischen Beitrag zu Modellierungen „machbarer“ Wege zur Erreichung des 1,5 Grad Ziels leisten? Ziel dieses Seminars ist es also, den Begriff der Machbarkeit (feasibility) in seinen verschiedenen Facetten zu analysieren, die allgemeine philosophische Debatte um diesen Begriff aufzugreifen und diese auf das Thema Klimawandel (und den Umgang damit) zu beziehen.

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin