AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Archäologische Wissensvermittlung digital: Konzeption und Realisierung von AR & VR - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Seminar Veranstaltungsnummer 53251
Semester SoSe 2020 SWS 4
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 14:00 bis 18:00 c.t. wöch 16.04.2020 bis 16.07.2020  Universitäts-Hauptgebäude - 2095B Unter den Linden 6 (UL 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt     100
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Mariaschk, Dirk
Muth, Susanne, Professor, Prof. Dr. phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Klassische Archäologie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Klassische Archäologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Klassische Archäologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Archäologie, Klassische Archäologie
Inhalt
Kommentar

ARCHÄOLOGISCHE WISSENSVERMITTLUNG DIGITAL:

KONZEPTION UND REALISIERUNG VON AUGMENTED REALITY & VIRTUAL REALITY

Seitdem sich die Techniken für Virtual Reality und Augmented Reality in den letzten Jahren sprunghaft für eine breitere Anwendung entwickelt haben, finden entsprechende Nutzungs­angebote von VR und AR auch im Kontext der archäologischen Wissens­vermittlung zunehmend Relevanz: Sowohl für die Erschließung archäologischer Aus­grabungs­stätten und Museen als auch für Präsentationen in archäologischen Aus­stel­lungen gewinnen diese neuen Einsatzmöglichkeiten aktuell eine hohe Aufmerksamkeit – und werden in den kommenden Jahren verstärkt zum Einsatz gebracht werden.

Auf diese neue und aktuell sich rasant entwickelnde Herausforderung in der archäologischen Wissensvermittlung und -generierung müssen wir – gerade unter der Verantwortung einer zeitgemäß angemessenen akademischen Ausbildung – reagieren: Wichtig für Ihre universitäre Ausbildung erscheint es daher, den Studierenden der Klassischen Archäologie eine Möglichkeit zum Erlernen des Umgangs mit AR & VR-Anwendungen zu eröffnen und ihnen somit die Chance im Erproben und Trainieren ihrer diesbezüglichen Interessen und Fähigkeiten anzubieten, im Sinne des Erwerbens der für den künftigen Berufsmarkt erforderlichen berufsbezogenen Qualifikationen. Das Winckel­mann-Institut erfährt im akademischen Jahr 2019/20 eine Förderung zur ‚Digitalen Lehre‘ durch das bolognaLab der HU: In diesem Rahmen steht auch dieses Modul.

Ziel der Veranstaltung ist es, an konkreten Beispielen Konzepte für eine archäologische Wissens­vermittlung im Format der Augmented Reality und unter Einsatz der Virtual Reality gemeinsam zu erarbeiten – und diese Konzepte dann auch konkret zu realisieren.  Als Testbeispiele wollen wir die verschiedenen archäologischen Gipsabgüsse im Hauptgebäude der HU nutzen: z.B. die Olympia-Skulpturen, das Löwentor von Mykene, die Nike des Paionios, das Relief des Titusbogens etc. In Teams sollen für diese Beispiele konkrete Formen eine digitalen Wissensvermittlung im AR-Format erarbeitet werden, die zugehörigen antiken Bauten im 3D-Modell nachgebaut und (Audio-/SChrift)Texte, Videos etc. entwickelt werden.

Sowohl in der inhaltlichen Konzeption des zu vermittelnden Wissen, deren Umsetzung in das digitale Medium sowie in der konkreten Anwendung entsprechender Programme und Tools für die Erstellung der AR/VR-Produkts werden Sie von uns eingeführt und begleitet.   

 

Bemerkung

WICHITGE INFORMATION ZUR ANMELDUNG
Für die Anmeldung zur Lehrveranstaltung wenden Sie sich bitte per Mail an Frau Isabell Wardin (wardinis@hu-berlin.de). Frau Wardin wird Sie über das Passwort zum Moodle-Kurs informieren. Bitte tragen Sie sich nach Erhalt des Passwortes schnellstmöglich in den Moodle-Kurs ein.

 

 

Prüfung

Multimediale Prüfung (30 Minuten) und Vorbereitung

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin