AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Einführung in die Sprachen und Schriften Ostasiens - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53612
Semester SoSe 2020 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 14:00 bis 16:00 wöch 20.04.2020 bis 13.07.2020  Institutsgebäude - 301 Johannisstraße 10 (JO10) - (Unterrichtsraum)   findet statt     30
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Klöter, Henning, Professor, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   4+3  1 -  
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   4+3  1 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Inhalt
Kommentar

Dieses Seminar bietet eine vergleichende Einführung in die Sprachen und Sprachsituationen Ostasiens, wobei der Schwerpunkt auf China und Japan liegt. Dabei sollen zunächst unter Bezugnahme auf ostasiatische Sprachen unterschiedliche Ansätze der Sprachklassifikation verglichen werden. Im Anschluss daran wird das Phänomen Mehrsprachigkeit in China und Japan in Bezug auf seine historischen Wurzeln und die gegenwärtige Sprachsituation behandelt. Darauf aufbauend beschäftigen wir uns mit der Frage, wann, wie, warum und mit welchem Ergebnis Regierungen in Japan und China begannen, Sprache zu standardisieren. Die abschließenden Sitzungen sind der Geschichte der chinesischen Schrift und ihrer Ausbreitung in Ostasien, insbesondere Japan, gewidmet.

Einzelthemen:
• Grundbegriffe: Phoneme und Morpheme
• Sprachtypen Ostasiens
• Genealogische und typologische Sprachklassifizierungen
• Historische Sprachstufen des Chinesischen und des Japanischen
• Mehrsprachigkeit in China und Japan
• Sprachplanung in Ostasien im frühen 20. Jahrhundert
• Sprachpolitik in China nach 1949
• Frühgeschichte der chinesischen Schrift
• Die chinesische Schrift in Asien (Japan, Korea, Vietnam)
• Sprach- und Schriftkontakt zwischen China und Japan

Organisatorisches
Bitte beachten Sie, dass die erste Sitzung erst am 20.4. stattfindet. Voraussetzung für die Erteilung einer Teilnahmebescheinigung ist u.a. ein 20minütiges Referat. Referatsthemen werden in der ersten Sitzung am 20.04. verteilt (nicht zuvor per E-Mail). Eine Woche vor Beginn des Seminars erhalten Sie den Einschreibeschlüssel für den Moodle-Kurs. Es wird erwartet, dass Sie sich bis zur 1. Sitzung mit den Seminarthemen vertraut machen und den Text zur ersten Sitzung lesen. Sollten Sie von AGNES keine Teilnahmegenehmigung erhalten haben und dennoch am Seminar teilnehmen wollen, sollten Sie auf jeden Fall zur ersten Sitzung kommen.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin