AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Recht und Religion (GS/HS, H – 250, 573, 650, 651; MRC – B3, B3a, V3a; MEd C, E) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 60513
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 16:00 bis 18:00 wöch Institutsgebäude - 108 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Richter ,
Ziekow
findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Richter, Martin , Dr. OKR
Ziekow, Arne , Dr. OKR
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Praktische Theologie, Praktische Theologie mit d. Schwerpunkt Homiletik und Kybernetik
Inhalt
Kommentar

Recht und Religion stehen in einem spannungsvollen Verhältnis zueinander. Hinter ihnen finden sich Deutungs- und Machtansprüche sehr unterschiedlicher Verbände, die kooperieren, aber auch konkurrieren können. Dieses Spannungsverhältnis wird durch das Religionsverfassungsrecht geregelt – also das Recht der Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften nach dem staatlichen Verfassungsrecht und dem europäischen Recht sowie die Normen zur rechtlichen Stellung des Einzelnen in Bezug auf seine Religion oder Weltanschauung. Es ist aber kein neues Phänomen, weshalb immer wieder auch die historischen Dimensionen der Beziehungen von Recht und Religion ausgelotet werden sollen. Schließlich soll das in diesem Rahmen  von den jeweiligen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften selbst gesetzte Recht näher betrachtet werden. Das evangelische Kirchenrecht soll hierbei als exemplarische Ordnung eines religiösen Großverbands dienen.

Literatur

Unruh, Religionsverfassungsrecht, 4. Aufl. 2018; Muckel/de Wall, Kirchenrecht, 5. Aufl. 2017; Anke/de Wall/Heinig (Hrsg.), Handbuch des evangelischen Kirchenrechts, 2016; Link, Kirchliche Rechtsgeschichte, 3. Aufl. 2017.

Bemerkung

[Offen für alle Hörerinnen und Hörer]

Prüfung

Prüfungen können gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung abgelegt werden.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 10 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin