AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Einführung in die Exegese des Alten Testaments (BA[B/BF6]AToH; MRC-B1oH(4)) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 60105
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 14:00 bis 16:00 wöch Institutsgebäude - 406 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Puvaneswaran findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Puvaneswaran, Brinthanan
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Altes Testament, Exegese und Literaturgeschichte des Alten Testaments
Inhalt
Kommentar

Ziel des Proseminars ist es, den wissenschaftlichen Umgang mit dem Alten Testament zu erlernen und über das eigene Vorverständnis des Textes hinaus mithilfe verschiedener Methodenschritte zu einer selbständigen Auslegung zu gelangen. An ausgewählten Texten werden die Methodenschritte der historisch-kritischen Exegese vorgeführt und gemeinsam eingeübt. Die Textarbeit erfolgt anhand einer deutschen Bibelübersetzung und eignet sich für Studierende aus den Bacholor- und MRC-Studiengängen sowie für Hörer*innen aller Fakultäten .

Literatur

Für die Teilnahme am Proseminar benötigen Sie eine für das Studium geeignete deutsche Bibelübersetzung (Zürcher Bibel, Einheitsübersetzung 2016, Elberfelder Bibel oder Luther 2017). Weitere Literatur wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

Bemerkung

Teilnahmevoraussetzungen: Bereitschaft zur intensiven Vor- und Nachbereitung. Bitte melden Sie sich bis zum 30.10.2020 per Email beim Dozenten (puvanebr@hu-berlin.de) an.

 

 

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin