AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Vergil, Aeneis - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Grundkurs Veranstaltungsnummer 5270025Ü
Semester SoSe 2020 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. wöch Universitäts-Hauptgebäude - 3053 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt     5
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bormann, Diana , Dr. phil. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Klassische Philologie
Inhalt
Kommentar

Vergils Epos ist ein Schlüsseltext der europäischen Literatur. Die Aeneis thematisiert zum einen die Irrfahrten des Protagonisten Aeneas nach dem Untergang Trojas (Bücher 1-6), zum anderen die Kämpfe der Trojaner um Latium (Bücher 7-12). In der Veranstaltung werden zentrale Passagen gelesen und interpretiert, um eine Vorstellung zu erhalten, worauf die enorme Wirkung des Werkes beruht.

Die Studienpunkte werden aufgrund regelmäßiger Teilnahme, aktiver Mitarbeit, ggf. Übernahme von Kurzreferaten sowie sorgfältiger Vorbereitung der zu behandelnden Textpassagen bzw. Sekundärtexte vergeben.
Die Semesterplanung wird in einem Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt, zu dem die Teilnehmer nach der Anmeldung über AGNES das Passwort erhalten.

Textgrundlage: P. Vergili Maronis Opera, rec. R.A.B. Mynors (Oxford Classical Texts), Oxford 1969.
Kommentar: Virgil, Aeneid, ed. R. D. WILLIAMS, 2 Bde., London 1972/73.
Zur Einführung: W. SUERBAUM, Vergils Aeneis, Stuttgart 1999 (Reclam).

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin