AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Siebdruck. Geschichte, Technik, Praxis - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Praxisorientierte Lehrveranstaltung Veranstaltungsnummer 533677
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 18:00 bis 20:00 Einzel am 17.10.2019 Pergamonpalais - 3.30 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Unterrichtsraum)   findet statt     10
-.  bis  Block+SaSo 02.11.2019 bis 03.11.2019      findet statt     10
-.  bis  Block+SaSo 18.01.2020 bis 19.01.2020      findet statt     10
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Zylla*, Klaus
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kunst- und Bildgeschichte
Inhalt
Kommentar

Es werden die Geschichte des Siebdrucks, dessen Technik sowie praktische Anwendung vermittelt. Im Rahmen dessen werden auch die Unterschiede zwischen den einzelnen Drucktechniken, wie Hoch-, Tief-, Flach-, und Durchdruck besprochen. Im Anschluss werden die Anwendungsbereiche des Siebdrucks, im industriellen, gewerblichen und künstlerischen Bereich, dargelegt. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Herstellung von Künstlerbüchern, die im Eigenverlag, zum Teil illegal, in der DDR mit Hilfe des Siebdrucks hergestellt wurden, gerichtet. Die Studierenden werden in einem praktischen Teil nach eigenen Entwürfen die für den Siebdruck benötigten manuellen, künstlerischen Druckschablonen, wie Abdeck-, Auswasch-, Papier- und Reduktionsschablone selbst herstellen sowie im nächsten Schritt mit dem Schneiden der Papierformate und dem Einrichten des Drucktisches vertraut gemacht. Ziel dieser praktischen Übung ist es, die Arbeitsschritte des Siebdruckes kennenzulernen, sie sich praktisch anzueignen und schließlich den Druckvorgang durchzuführen.

Bemerkung

Die Lehrveranstaltung findet in Kooperation mit dem Lehniner Institut für Kunst und Kultur an folgenden Terminen in Lehnin statt: 2./3. Nov. 2019 und 18./19. Jan. 2020. Die Teilnahme an der Vorbesprechung am Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18 Uhr (R. 3.30, Georgenstr. 47) ist verpflichtend.

Lehrveranstaltung im Bereich der künstlerisch-ästhetische Praxis (Menzel-Dach).

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin