AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Zur Erinnerung an Zofia Pociłowska – Eine Ausstellung in der Gedenkstätte Ravensbrück - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Praxisorientierte Lehrveranstaltung Veranstaltungsnummer 533673
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 12:00 wöch 18.10.2019 bis 14.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Pergamonpalais - 3.42 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Besprechungsräume allgemein)   findet statt     15
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Krüger, Constance , M.A.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Geschl.stud./Gender Stud. Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Programmstud.-o.Abschl.MA  Geschl.stud./Gender Stud. Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Programmstudium-o.Abschl.  Geschl.stud./Gender Stud. Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Bachelor of Science  Geschl.stud./Gender Stud. Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Geschl.stud./Gender Stud. Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kunst- und Bildgeschichte
Inhalt
Kommentar

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung plant die Gedenkstätte Ravensbrück eine Einzelausstellung zum Werk der polnischen Bildhauerin und KZ-Überlebenden Zofia Pociłowska-Kann (1920-2019). Im Seminar werden die Studierenden in enger Absprache mit der Gedenkstätte die Ausstellung sowohl inhaltlich als auch organisatorisch mit vorbereiten. Hierzu werden sich die Studierenden mit einem Ausstellungsobjekt der Künstlerin intensiv beschäftigen und ihre Forschungsergebnisse in die Form eines populär-wissenschaftlichen Ausstellungstextes überführen.

Die Künstlerin Pociłowska ist durch das KZ zur Kunst gelangt: Während ihrer Gefangenschaft in Ravensbrück begann sie, für Mithäftlinge Miniaturen zu schnitzen. Nach der Befreiung und ihrer Rückkehr nach Polen studierte sie an der Warschauer Kunstakademie Bildhauerei. Die Künstlerin verfolgte innerhalb der Kunstszene der Volksrepublik Polen ihren eigenen Weg: Ohne Mitgliedschaft im Polnischen Künstlerverein arbeitete die Künstlerin weitgehend außerhalb des staatlich organisierten Kunstbetriebs. Nach der politischen Wende von 1989 galt ihre Kunst, bedingt durch die Beibehaltung der figürlichen Darstellung, als zu sehr der Doktrin des sogenannten Sozialistischen Realismus verhaftet.

In Vorbereitung der Ausstellung werden Fragen nach der Situiertheit der polnischen Künstlerin in der bisherigen Kunstgeschichtsschreibung, nach den geschlechtsspezifischen und institutionellen Ausschlusskriterien genauso im Zentrum stehen wie die Frage nach den Vorbildern und Quellen ihrer künstlerischen Themen.

Bemerkung

Feststehende Termine in Ravensbrück:

Samstag, 26. Oktober 2019

Freitag, 10. Januar 2020

Die verbindliche Teilnahme an den Blockveranstaltungen in Ravensbrück ist Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme am Seminar.

Gemeinsam mit Sabine Arendt.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin