AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Führen und Leiten in Kirche und Diakonie (dient auch als Vorbereitung auf Praktika) (GS/HS–H 250, 350, 573, 650, 651) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockseminar Veranstaltungsnummer 60517
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
-.  bis  Einzel am   Charbonnier ,
Burkowski
findet statt

24.10., 18 Uhr c. t.: konstituierende Sitzung, 09.11. 10–17, 23.11. 10–17, 07.12. 10–17, 25.01. 10–16, BU26,117

 
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Charbonnier, Lars , Dr.
Burkowski, Peter
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Praktische Theologie, Praktische Theologie mit d. Schwerpunkt Homiletik und Kybernetik
Inhalt
Kommentar

Kirche und Diakonie sind aufgrund gesellschaftlicher Entwicklungen (Individualisierung, Pluralisierung, demographische Entwicklung, „Landflucht“ u. a.) und kirchlicher Trends (Rückgang der Mitgliederzahlen und finanzieller Ressourcen, veränderte Erwartungen der Mitglieder und Mitarbeitenden u. a.) starken Veränderungen ausgesetzt. Wie können Kirche und Diakonie aktiv gestaltend und theologisch reflektiert mit diesen Herausforderungen umgehen und ihren Auftrag gegenwartsbezogen ausüben? Diese Frage zu stellen, heißt, die Fragen nach der Leitung der Organisation Kirche und nach der Führung der Mitarbeitenden zu stellen (Kybernetik). In dieser Übung soll ein Grundverständnis für die Führungs- und Leitungsaufgaben von Pastoren*innen und leitenden Gremien praxisnah erarbeitet werden. Dabei geht es um Grundlagen der Organisationsentwicklung in Veränderungsprozessen, pastoralpsychologische Aspekte der Führung der Mitarbeitenden sowie Methoden der Personal- und Strategieentwicklung (konzeptionelles und zielorientiertes Arbeiten). In methodischer Hinsicht wechseln sich erfahrungsorientierte Einheiten mit kirchentheoretischen und kybernetischen Reflexionen und Gruppenarbeit mit Fallbesprechungen ab.

Literatur

Eberhard Hauschildt, Uta Pohl-Patalong: Kirche. Lehrbuch Praktische Theologie - Band 4, Gütersloh 2013.

Prüfung

Nach den Erfordernissen der jeweiligen Prüfungsordnung möglich.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin