AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

MA / PhD Colloquium - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Colloquium Veranstaltungsnummer 53732
Semester SoSe 2021 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache englisch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Nachfrist    12.04.2021 - 15.04.2021    aktuell
Zentrale Frist    01.03.2021 - 07.04.2021   
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 10:00 bis 14:00 14tgl./2 23.04.2021 bis 16.07.2021  edison höfe - 117 Invalidenstraße 118 (I118) - (Unterrichtsraum)   findet statt     25
Gruppe 1:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Derichs, Claudia, Professorin, Dr. phil. verantwortlich
Fleschenberg, Andrea verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Global Studies Programme Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )     -  
Master of Arts  Süd-u. Südostasienstudien Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   4 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Inhalt
Kommentar

Das Abschlusskolloquium findet als Blockveranstaltung statt und dient dazu, Studierende auf Abschlussarbeiten vorzubereiten sowie wichtige Arbeitsschritte zu reflektieren. Dazu werden Inputs erfolgen zu (i) von der Forschungsidee zur Forschungsfrage; (ii) Literature Review; (iii) theoretischer Ansatz und Operationalisierung von Konzepten; (iv) Methodenauswahl und Forschungsdatenmanagement. Dabei gibt es einige Präsenzblöcke sowie Sitzungswochen zum Selbststudium, nach denen schriftliche Ausarbeitungen zu bestimmten Arbeitsschritten einzureichen sind. In der abschließenden Blocksitzung im Museum Walk-Format präsentieren Studierende ihr Forschungsdesign im Posterformat und erhalten Peer Review-Feedback durch die anderen Kolloquiumsteilnehmenden.

Prüfungsleistung: 3LP (Portfolio – Mindmap, annotierte Bibliographie, Poster mit Forschungsdesign)

 

The research colloquium will be held as a bloc seminar and provides students with a MA or PhD thesis project to prepare for, reflect upon as well as discuss important steps in a research thesis writing process. Focal points are: (i) from research idea to research question, (ii) identifying and reviewing the state of the art, (iii) making theory work / operationalising concepts, along with (iv) from selecting methods to data management. The colloquium will consist of face-to-face sessions as well as periods of self-study, after which written assignment need to be submitted for feedback. The final component is the bloc seminar session “Museum Walk” where students can present their research design or work in progress in a poster format while the remaining participants serve as discussions and provide constructive feedback.

Credit points: 3LP (Portfolio – Mindmap, annotated bibliography, poster with research design)

 

Format: synchrone und asynchrone Zoomsitzung

Literatur

Uwe Flick (2015): Introducing Research Methodology, Los Angeles et al.: Sage

Bemerkung

Blockseminar

Zielgruppe

MA Studierende vor der Abschlussarbeit, Doktoranden und GSP-Studierende im 1. Fachsemester

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin