AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Nachrichten der Humboldt-Universität zu Berlin

  • Ohne starke Hochschulen keine Lösung der großen Zukunftsfragen

    Pressemitteilung der LKRP: Berliner Hochschulen fordern Fokus auf Wissenschaft und Forschung bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen

  • Berlin Science Week @HU

    Von Kunst und gesellschaftlichem Wandel: Die HU präsentiert zahlreiche spannende und vielfältige Veranstaltungen während der Berlin Science Week

  • Begeisterter und Getriebener: Schliemann als Medienstar

    Der Kaufmann und Archäologe Heinrich Schliemann (1822–1890) jagte dem Homermythos hinterher, um Troja zu finden. Er selbst sorgte dafür, seine Grabungen und Funde in der Öffentlichkeit wahrgenommen wurden. Eine Ausstellung im Lichthof-Ost der Humboldt-Universität wirft deshalb einen Blick auf die mediale Selbstinszenierung dieses ambivalenten Charakters. Claudia Tiersch, Professorin für Alte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, hat die Schau gemeinsam mit Studierenden gestaltet.

  • Humboldt-Rede zu Europa: „Democratic values in a digitalised Europe"

    Margrethe Vestager, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, spricht am 25. Oktober in der Humboldt-Universität

  • Semesterstart: Studium mit Beeinträchtigung

    Interview mit Katrin Rettel, Beraterin für Studierende mit Beeinträchtigung an der HU

  • Semesterstart: Psychologische Beratung für Studierende

    Interview mit Holger Walther von der psychologischen Beratung an der HU

  • Willkommen (zurück) an der Humboldt-Uni

    Grußwort des Vizepräsidenten für Studium und Lehre Prof. Dr. Niels Pinkwart zum Start des Wintersemesters 2021/22

  • Empowerment zur Startup-Gründung

    Bis zum 16. Januar haben Wissenschaftlerinnen und Studentinnen der Humboldt Universität zu Berlin die Möglichkeit sich für eine Teilnahme am Marga Faulstich-Programm zu bewerben.

  • „Anthropos, Tyrann (Ödipus)“ nominiert für den Nestroy-Preis in der Kategorie beste deutschsprachige Inszenierung der Spielzeit 2020/21

    Die Inszenierung „Anthropos, Tyrann (Ödipus)“ des Regisseurs Alexander Eisenach wurde für den renommierten Wiener Nestroy-Preis in der Kategorie beste deutschsprachige Aufführung der Spielzeit 20/21 nominiert.

  • Endlich wieder richtig Uni

    Das Wintersemester 2021/22 an der Humboldt-Universität startet: mit viel Lehre in Präsenz und Online-Formaten, aber vor allem mit offenen Gebäuden

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin