AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Praktische Gründe - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 51045
Semester SoSe 2021 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 12:00 bis 14:00 wöch     findet statt     40
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Meyer, Thomas
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Philosophie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

In diesem Seminar wollen wir uns mit einigen Klassikertexten und jüngerer Literatur zum Themenfeld praktischer Gründe auseinandersetzen. Der Zusatz ‚praktisch‘ soll hierbei erstmal nur anzeigen, dass es sich um für das Handeln relevante Gründe handelt, um Gründe, die sich auf das Praktische beziehen. Im Seminar soll der Unterschied zwischen motivierenden, erklärenden und normativen Gründen eine Rolle spielen und die Frage, wie genau sich die Gründe, aus denen heraus wir handeln (motivierende Gründe) zu den Gründen verhalten, die dafür oder dagegensprechen, etwas Bestimmtes zu tun (normative Gründe). Dafür wollen wir uns auch mit der Frage beschäftigen, was Gründe eigentlich sind, ob es Tatsachen oder mentale Zustände sind und worin die Normativität besteht, die bestimmte Gründe zu normativen Gründen macht.

Der Lektüreplan wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 12 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin